11. Praxistage Arbeitssicherheit Für Rechtssicherheit und Unfallfreiheit in Ihrem Betrieb

14. - 15. März 2018, Köln

EXKLUSIV:
Spielen Sie in einem Stuntvideo mit

Achtungzeichen

Das sind u. a. Ihre Themen:

  • Unterweisung professionell – endlich nachhaltig und gesetzeskonform unterweisen
  • Psychische Belastungen am Arbeitsplatz - so schützen Sie Ihre Kollegen
  • Fremdfirmeneinsatz: rechtliche Verantwortung – Haftungsfalle Arbeitsunfall
  • Novelle ArbMedVV – Aktuelle Chancen und Risiken für die Betreuung von Beschäftigten
  • Maschinensicherheit in der Praxis - Richtlinien und Verordnungen, die Sie kennen müssen
  • Experimentalvortrag Brandursachen - Diese Brandursachen gilt es, dringend zu verhüten
  • Neues Mutterschutzrecht - Was jetzt beachtet werden muss

 

Speziell für Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsfachkräfte, Sicherheitsbeauftragte, Betriebs- und Personalräte sowie Führungskräfte.

Treffen Sie u. a. diese Top-Experten vor Ort:

Dr. Claudia Nebel-Töpfer Prof. Dr. Stephan Letzel Holger Kück Dr. Klaus Gregor Dr. Thomas Wilrich
Inhaberin der Firma
„Innsicht GbR“, Expertin
für Gefährdungsbeurteilung
Vorsitzender des
Ausschusses Arbeitsmedizin
im BAMS
Sicherheitsingenieur und
Geschäftsführer
„KUECK Industries Ltd.“
Vors. Richter a.D
Landgericht Würzburg
Rechtsanwalt
u.a. für Arbeitsschutz
u. Anlagensicherheit

 

Die wichtigsten Themen kompakt und praxisnah in nur 2 Tagen!

  • Die Tagung gilt als erforderliche Fortbildungsmaßnahme für Fachkräfte für Arbeitssicherheit gem. § 5 Abs. 3 ASiG sowie für Sicherheitsbeauftragte gem. §23 SGB VII
  • Mit begleitender Fachausstellung
  • Inkl. Werksbesichtigung CHEMPARK Leverkusen

 

Zwei zusätzlich buchbare Intensivseminare zur Auswahl am Vortag (13. März 2018):

Intensivseminar 1:

„So einfach geht’s! Wie Sie die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen in der Praxis richtig umsetzen“

Ein paar Worte von der Seminarleiterin Frau Dr. Nebel-Töpfer zu dem Intensivseminar:

Intensivseminar 2:

„Tappen Sie nicht in die Haftungsfalle: Diese aktuellen rechtlichen Entwicklungen im Arbeitsschutz müssen Sie kennen“

Seminarleiter: Dr. Jörn Hülsemann


>> 2 Tage, 9 Referenten, 9 Themen <<


csm_3punkte_arbeitsschutz_4c_1__75af120728

für Ihre Teilnahme erhalten Sie 3 VDSI-Weiterbildungspunkte „Arbeitsschutz“

>Bereits über 660 begeisterte Teilnehmer<

Button

Mit begleitender Fachausstellung


>> Hier geht’s zur Anmeldung <<


 

5 gute Gründe für Ihre Teilnahme an den 11. Praxistagen Arbeitssicherheit:

  1. Spannende Fachvorträge über die neuesten Trends und Entwicklungen im Arbeitsschutz
  2. Intensiver Praxisnutzen: Sie erhalten praktische Antworten auf Ihre Fragen
  3. Sie erhalten wichtiges Handwerkzeug für eine erfolgreiche Tätigkeit als Arbeitssicherheitsbeauftragter
  4. Wirkungsvolle Vernetzung: Die Veranstaltung bietet Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe mit Kollegen und Experten
  5. Sie profitieren von neuen Impulsen und Lösungsansätzen für Ihre Arbeitspraxis

 

Wen treffen Sie auf den Praxistagen Arbeitssicherheit?

Diese Fachtagung richtet sich an:

  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Betriebsräte
  • Arbeitsmediziner
  • Unternehmer
  • Führungskräfte
  • und alle, die Aufgaben im betrieblichen Arbeitsschutz wahrnehmen.

Die Teilnehmer kommen aus mittelständischen Unternehmen – sowohl aus der Industrie als auch aus der öffentlichen Verwaltung.

Über 660 begeisterte Teilnehmer in den letzten 10 Jahren:

  •  „Komprimiert, vielseitig, informativ und praxisbezogen.“ (Markus Peitz, Balcke-Dürr GmbH)
  • Kompetentes Wissen gut verpackt, gute Kommunikation bei sehr geuter Atmosphäre.“ (Michael Döhl, ABUS Kransysteme GmbH)
  •  „Aktuelle Themen von sehr guten Referenten anschaulich auf den Punkt gebracht.“ (Ronni Dorias, Wach- und Sicherheitsdienst Eisenmann GmbH)
  • Ein gelungener Themenmix, kompetent präsentiert, mit der Möglichkeit Themen zu vertiefen und sich auszutauschen.“ (Anita Riedl, DFS Deutsche Flugsicherung GmbH)
  •  „Breites Themenspektrum, gute Betreuung, Eingehen auf persönliche Fragen.“ (Hubert Längauer, Stahlwerke Annahütte)

 

2-tägige Tagung

  • Besuch der 2-tägigen Tagung
  • 2 x Mittagessen
  • 1 x Abendessen im Brauhaus inkl. Getränken
  • Kaffeepausen und Getränke inklusive
  • ausführliche Tagungsunterlagen
  • 3 VDSI Fortbildungspunkte "Arbeitsschutz"
1195 € zzgl. Mwst.

1-tägiges Intensivseminar

  • Besuch des 1-tägigen Intensivseminars am 13.03.2018
  • 1 x Mittagessen
  • Kaffeepausen und Getränke inklusive
  • ausführliche Tagungsunterlagen
  • 2 VDSI Fortbildungspunkte "Arbeitsschutz"
695 € zzgl. Mwst.

2-tägige Tagung & Intensivseminar

  • Besuch der 2-tägigen Tagung
  • Besuch des 1-tägigen Intensivseminars am 13.03.2018
  • 3 x Mittagessen
  • 1x Abendessen im Brauhaus inkl. Getränken
  • Kaffeepausen und Getränke inklusive
  • ausführliche Tagungsunterlagen
  • 5 VDSI Fortbildungspunkte "Arbeitsschutz"
1890 € zzgl. Mwst.